Bücher über spirituelle Schriften: 
Epen, Bhagavadgita, Puranas
 

KRIYA- Verlag / Yoga-Zentrum
Badstrasse 18b, CH-5408 Ennetbaden
  Telefon:  +41 (0)56 222 98 56
  Mobile:   +41 (0)79 642 18 67
info@yoga-zentrum.ch   www.kriya-verlag.ch

 

 


    Volume I

     Volume II

     Volume III

Spiritual Gita 
Volume I bis III - nur in englischer Sprache

Kommentare zur Bhagavad Gita von:
- Yogiraja Shri Shyamacharan Lahiri (Lahiri Mahasaya)
- Yogiguru Shri Bhupendranath Sanyal

Übersetzt ins Englische aus dem Bengalischen:
- Smt. Chandrakanta Agarwala (Schülerin von Sri Bhupendranath Sanyal)

Die drei Bände (Volume I, II, III) können nur zusammen erworben werden
Total 1424 Seiten, total 2070 g

Preis alle drei Bände: CHF 82.00, Euro
62.25

Volume I - Kapitel  1 - 6 der Bhagavad Gita
426 Seiten, Paperback, 621 g

Volume II - Kapitel 7 - 12 der Bhagavad Gita
390 Seiten, Paperback, 580 g

Volume III - Kapitel 13 - 18 der Bhagavad Gita
608 Seiten, Paperback, 867 g

-> Prospekt als pdf-Datei


Lahiri Mahasaya


Sri Bhupendranath Sanyal

Wir freuen uns sehr, dass das, ursprünglich vor über sechzig Jahren in Bengali erschienene, Buch ins Englische übersetzt wurde.

Die Quelle aller metaphysischen Kommentare aus Kriya-Yoga-Sicht stammt von Lahiri Mahasaya. Seine stichwortartigen Kommentare sind in diesem dreibändigen Buch enthalten.

Lahiri Mahasaya hatte viele erleuchtete Schüler wie Sri Yukteswarji, Panchanan Bhattacharya, Sri Bhupendranath Sanyal und viele mehr. Die meisten hatten aufgrund der Lehren von Lahiri Mahasaya Kommentare aus der Sicht des Kriya-Yoga zur Bhagavad Gita geschrieben. So auch weitere Schüler in der Guruparampara (Traditionsnachfolge) wie z.B. Paramahansa Yoganandaji (siehe weiter unten).

Unser Lehrer in der Kriya-Yoga Traditionsnachfolge - Paramapadma Dhiranandaji sagt, dass von allen Kommentaren in der Kriya-Yoga Traditionsnachfolge, derjenige von Sri Bhupendranath Sanyal der klarste und verständlichste Kommentar sei. 

 

Klappentext:
This Spiritual Gita, as the name suggests, is to benefit all sects of people, irrespective of caste, creed of religion, as the Spirit - Soul or Atma is common to all. The way of realizing this spirit by kriya-yoga or act of spiritual yoga has been told herein by the greatest of yogis - Shri Shyamacharan Lahiri Mahasaya. His precise notes depending on his realization are written in short (given in italics in the book). They can be grasped by a yogi only, thus his worthy diciple Shree Bhupendranath Sanyal, who himself also was a self-realized yogi, has written it in an elaborate way, explaning it in step by step, so that the common man may be benefitted.
Yogiraja Shri Lahiri Mahasaya is known the world over, as he was the first man, who, having mercy on the materrially bound, gave this kriya-yoga to even the wordly people. In the western countries he is famous as being the param (great) Guru of Shri Paramahansa Yogananda.
Now,after sixty years of original work, an effort has been made herein to translate it in English so that it may be easily accessed by most in today's world.

Pranab Gita (English) Vol. 1

Swami Pranabananda 

Verlag: Jnanedra Nath Mukhopadhyay
141 Seiten
Gebunden, indische Qualität, 146 g
Preis CHF 19.50, Euro 14.80
 
nur in englischer Sprache

Swami Pranabananda war ein weit fortgeschrittener Schüler von Lahiri Mahasaya, bekannt geworden in der Autobiografie eines Yogi  von Paramahansa Yoganandaji als der Heilige mit zwei Körpern. 
Seine metaphysischen Gita-Kommentare basieren auf den Kommentaren von Lahiri Mahasaya, siehe oben: Spiritual Gita.

Die Bhagavad-Gita - Gott spricht mit Arjuna
Königliche Wissenschaft der Gottesverwirklichung

Paramahansa Yogananda    in deutscher Sprache

ISBN  978-0-87612-032-3
Verlag: SRF
1480 Seiten / 22 Farbdrucke
Gebunden, 2 Bände in Schuber, hochwertiges, säurefreies Papier, 2782 g
Preis CHF
77.90 

Seit Jahrhunderten schätzen Wahrheitssucher in Ost und West die erhabene Weisheitslehre der Bhagavad-Gita, doch ihre tiefste Bedeutung - oft in Allegorien gekleidet - blieb bisher verborgen. In diesem lange erwarteten Werk präsentiert einer der meistverehrten geistigen Führer unserer Zeit eine Übersetzung und Auslegung der Gita von ungeahnter Tragweite. Millionen von Lesern in der ganzen Welt kennen bereits seinen spirituellen Klassiker, die Autobiografie eines Yogi. In den vorliegenden zwei Bänden enthüllt Paramahansa Yogananda das innerste Wesen der Bhagavad-Gita.





GOD TALKS WITH ARJUNA: THE BHAGAVAD GITA
Royal Science of God-Realization

Paramahansa Yogananda

ISBN  978-0-87612-030-9

nur in englischer Sprache

Verlag: SRF
1224 Seiten / 20 Farbdrucke
Gebunden, 2 Bände in Schuber, hochwertiges, säurefreies Papier, 2433 g
Preis CHF 75.00
 

A Translation and Commentary by Paramahansa Yogananda

"As God talked with Arjuna, so will He talk with you. As He lifted up the spirit and consciousness of Arjuna, so will He uplift you. As he granted Arjuna supreme spiritual vision, so will He confer enlightenment on you." —Paramahansa Yogananda

A MONUMENTAL WORK OF SPIRITUAL LITERATURE...

Among the world's sacred writings, there is perhaps none more universal in its appeal than the Bhagavad Gita. Through the centuries, its sublime and ennobling counsel has endeared it to truth-seekers of East and West alike. Yet its deeper meaning, cloaked in allegory, has remained obscure. In God Talks With Arjuna, Paramahansa Yogananda offers a new translation and commentary of unparalleled scope and vision. Exploring the Gita's psychological, spiritual, and metaphysical depths, he reveals the innermost essence of this majestic scripture and presents an enlightening and deeply encouraging guide to who we are, why we were created, and our place and purpose in the vast cosmic scheme of things.

Der Yoga der Bhagavad Gita: 
Eine Einführung in die universale indische Wissenschaft der Gottesverwirklichung 

Paramahansa Yogananda    
neu in Deutsch

ISBN  978-0-87612-034-7
Verlag: SRF
224 Seiten,  kartoniert, 432 g
Preis CHF
22.50 

Paramahansa Yoganandas zweibändiges Werk Gott spricht mit Arjuna - von der Kritik begeistert gefeiert - enthält seine Übersetzung und Auslegung der Bhagavad-Gita. In dem vorliegenden Buch finden Sie eine Auswahl aus seiner Gita - eine inspirierende, kurz gefasste Einführung in die spirituellen Wahrheiten dieser beliebtesten aller heiligen Schriften Indiens. Auf diesen Seiten werden die schrittweisen Methoden der Yoga-Meditation und des richtigen Handelns erklärt, die zur Vereinigung mit dem GEIST und zur höchsten Befreiung führen.
Das Buch enthüllt die tiefere Bedeutung der Symbolik, die in der Gita verborgen ist: Es zeigt, dass die Krieger, die sich in der schlacht von Kurukshetra gegenüberstehen, den negativen Neigungen des menschlichen Ego und den göttlichen Eigenschaften der Seele entsprechen. Ferner wird erläutert, wie die Wissenschaft des Yoga uns helfen kann, mit heiterer Gelassenheit auf dem Schlachtfeld des täglichen Lebens materielle und spirituelle Siege zu erringen.
Aus dem Inhalt: 
- Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit durch Selbsterforschung und Innenschau 
- Yoga-Methoden, die zu Frieden und innerer Harmonie führen 
- Verständnis der seelischen Kräfte, die den geistigen Fortschritt fördern oder behindern 
- Der ideale Ausgleich zwischen materiellen und geistigen Zielen
- Wie man die tieferen Stadien der Meditation und göttlichen Erleuchtung erlangt.

The Yoga of the Bhagavad Gita: 
An Introduction to India's Universal Science of God-Realization


Paramahansa Yogananda

ISBN  978-0-87612-033-0
nur in englischer Sprache
Verlag: SRF
180 Seiten,  kartoniert, 367 g
Preis CHF
19.50 

The Yoga of the Bhagavad Gita, along with its companion volume The Yoga of Jesus, provides a groundbreaking treatise on the deeper meaning of Yoga ? the science of God-realization that is the birthright of all individuals. In this compact book, a compilation of excerpts from his monumental translation of and commentary on the Bhagavad Gita, God Talks with Arjuna (Self-Realization Fellowship, 1995), Paramahansa Yogananda presents an illuminating explanation of Lord Krishna's sublime Yoga message that he preached to the world ? the way of right activity and meditation for divine communion. With penetrating insight and clarity, Yogananda delves into the deeper meaning of the Gita's symbology, and explains how Yoga works and its goal of God-realization. 
Topics include: 
- The real meaning of 'The Battle of Kurukshetra' 
- Yoga methods for creating a life of peace and inner harmony 
- How to experience the deeper states of meditation and divine communion 
- Understanding the psychological

Mahabharata
Die Grosse Erzählung von den Bharatas

Georg von Simson

ISBN  978-3-458-70031-9
Verlag: Insel
927 Seiten, gebunden, Leineneinband, 502g
Preis CHF
71.90   neu

Zusammenfassung:
Im Zentrum des großen altindischen Epos "Mahabharata" steht, ähnlich wie in der homerischen "Ilias", ein schrecklicher Bruderkrieg im Geschlecht der Bharatas, nämlich der Kampf der Kauravas mit den Pandavas auf dem Schlachtfeld von Kurukshetra (nördlich von Delhi). Wahrscheinlich handelt es sich im Kern um ein historisches Geschehen, das wir aber politisch-historisch nicht einordnen können. Es bildet auch den Hintergrund für die "Bhagavad Gita", den berühmten Einzeltext aus dem sechsten von achtzehn Büchern des "Mahabharata", der von Michael von Brück in dieser Reihe schon separat herausgegeben wurde. In diese Haupterzählung des großen Krieges sind Hunderte von Nebengeschichten eingebaut, in denen alle im Hinduismus wichtigen Themen angesprochen werden. Deshalb gilt das "Mahabharata" zu Recht als einer der zentralen Texte des Hinduismus. Angesichts des enormen Umfangs des Gesamtwerkes stellt sich die Frage nach einer sinnvollen Auswahl der zu übersetzenden und zu kommentierenden Texte. Georg von Simson hat in erster Linie Partien berücksichtigt, die den religiösen Gehalt und Hintergrund des Epos illustrieren: alte Mythen, vedische Rituale, Pilgerfahrten mit ihrer Beschreibung heiliger Orte und den sich daran knüpfenden Legenden, Erzählungen von den Teilinkarnationen der Götter und Dämonen, Zauber und Wunder, Moral- und Erlösungslehre, Philosophie und Seelenlehre. Da alle nicht übersetzten Texte in knappen Inhaltsangaben zusammengefasst werden, ist eine fortlaufende Lektüre des Gesamtwerks möglich.

Autorentext:
Georg von Simson, geboren 1933, von 1977 bis 2003 (emeritierter) Professor für indische Sprachen und Literatur an der Universität Oslo. Forschungsschwerpunkte: altindische epische Dichtung; die Mythologie der Veden und des klassischen Hinduismus; die Erschließung der zentralasiatischen Handschriften in buddhistischem Sanskrit.

Mahabharata
Das weltgrösste Epos in Kurzfassung

Krishna Dharma

ISBN  978-91-7149-455-9
Verlag: Sankirtan-Verein
416 Seiten, gebunden
Preis CHF
31.00 

Das Mahabharata ist das umfangreichste Epos der Weltliteratur und vereinigt in faszinierender Weise die ewigen Themen Liebe und Wahrheitssuche, Rivalität und Sieg des Gerechten. Seine Beliebtheit in Indien ist seit Jahrtausenden ungebrochen, und in den letzten Jahren hat es sich durch Verfilmungen und Theaterfassungen auch weltweit einen Namen gemacht.
Zum Inhalt:
Der von allen geliebte König Yudhishthira wird in jungen Jahren von den dunklen Mächten des Zorns und der Habgier aus seinem blühenden Königreich vertrieben. Verbannt in die Wildnis, begibt er sich mit seinen vier Brüdern auf die Suche
nach den gut behüteten Waffen der Götter. Auf ihrem Weg in unbekannte Welten treffen sie auf mystische Wesen, himmlische Schönheiten und todbringende Dämonen...

Mahabharat - India's Greatest Epic

Produzent: B. R. Chopra
Regie:       Ravi  Chopra

94 Episoden, über 70 Stunden   -> Videoausschnitte im Internet auf Youtube.com
16 DVD, 650 g
Sprache:  Hindi
Untertitel: Englisch, Französisch, Spanisch  -> deutsche Szenenbeschreibungen
Bonus: Making of; Interviews; Bhagavad-Gita; Glossar

Preis CHF 168.00 

Mahabharat - India's Greatest Epic - Kurzversion

Produzent: B. R. Chopra
Regie:       Ravi  Chopra

Kurzversion, 15 Stunden
5 DVD, 385 g
Sprache:  Hindi
Untertitel: Englisch  -> deutsche Szenenbeschreibungen

Preis CHF
98.00 

Mahabharata ist Indiens grösstes Epos und basiert auf den uralten vedischen Sanskrit-Texten. Diese Serie von 94 Episoden mit über 70 Stunden Gesamtlänge wurde im indischen TV während zwei Jahren ausgestrahlt.
Es erzählt die Geschichte von fünf heldenhaften Brüdern, den Pandavas, denen es bestimmt war ein riesiges Königreich zu regieren. Ihres Königreiches beraubt und verbannt durch ihre neidischen Cousins, haben sie unzählige Schwierigkeiten zu erdulden, welche in einem apokalyptischen Krieg gipfeln. Durch ihre aussergewöhnlichen Abenteuer und spirituellen Reisen werden wir mit Heiligen, Kriegerkönigen, Heldinnen und einer Reihe von himmlischen Wesen bekannt gemacht.
Unter ihnen sticht Krishna heraus, die höchste Erscheinungsform Gottes, welche dem Mahabharata seinen erhabenen Charakter verleiht. Dank der Gegenwart Krishnas gilt das Mahabharata als heiliger Text. Es beinhaltet die gesamte Bhagavad-Gita, das Kronjuwel allen spirituellen Wissens und stellt weltweit die bedeutungsvollste Abhandlung über Karma, Wiedergeburt und Yoga dar.

Das grosse indische Epos Mahabharata zeigt den, in jedem Menschen innewohnenden Kampf zwischen der verhafteten (Kauravas) und der unverhafteten Seite (Pandavas). Die Bhagavad Gita (im 6. Kapitel der Mahabharata eingebettet) ist, durch die klare Anweisungen und die Belehrung von Sri Krishna an Arjuna, welche mitten auf dem Schlachtfeld stattfindet, der zentrale Teil des Mahabharata.  
Wer die Mahabharata kennt, versteht den Weg der Selbstverwirklichung besser. Alle Charaktere der Mahabharata sind in uns drin und deren Kenntnis hilft uns, den Weg nach innen besser zu verstehen und gehen zu können.

Yogi Dhiranandaji über diese Verfilmung:
Unser Lehrer Yogi Dhiranandaji lobt diese Verfilmung der Mahabharata. Die Auswahl der Schauspieler und ihr Ausdruck der entsprechenden Charaktere sei vortrefflich.

Mahabharata - India's Greatest Epic
Szenenbeschreibungen der Verfilmung
von B.R und Ravi Chopra


Herausgegeben von Jean-Pierre Wicht

ISBN  978-3-9522816-5-9  
KRIYA Verlag 
102 Seiten, 3 Grafiken,  A4-Ringbuch, 295 g
Preis CHF 29.90
    ->  Prospekt als pfd-Datei

Die Mahabharata wurde von B. R. und Ravi Chopra verfilmt. Die 94 entstandenen Episoden wurden in den Jahren 1988 bis 1990 im indischen Fernsehen als Serie ausgestrahlt. Die Gesamtdauer aller 94 Episoden beträgt über 70 Stunden. Eine Episode dauert ca. 40 - 50  Minuten. Die Sprache im Film ist Hindi mit englischen Untertiteln. Diese Szenenbeschreibungen helfen, die Mahabharata-Verfilmung besser verstehen zu können.

Die Mahabharata-Verfilmung ist als DVD-Set mit 16 DVD für CHF 168.00 erhältlich

Mahabharata - India's Greatest Epic
Szenenbeschreibungen der Verfilmung
von B.R und Ravi Chopra   

Kurzversion


Herausgegeben von Jean-Pierre Wicht

ISBN  978-3-9522816-6-6  
KRIYA Verlag 
38 Seiten, 3 Grafiken,  A4-Ringbuch, 137 g
Preis CHF 19.90
->  Prospekt als pfd-Datei

Die oben erwähnte Mahabharata-Verfilmung von B. R. und Ravi Chopra wurde in einer Kursversion zu 15 Stunden herausgegeben. Die Szenenbeschreibungen in diesem Buch sind dieser Kurzversion zugeordnet. 

Die Mahabharata-Verfilmung als Kurzversion ist als DVD-Set mit 5 DVD für CHF 98.00 erhältlich.

Von Liebe und Macht. Das Mahabharata

Neu erzählt von Otto Abt

ISBN  978-3-89502-124-4
Verlag: Horlemann
182 Seiten, kartoniert, 281 g
Preis CHF
21.90 

"Was immer in dieser Welt vorkommt, das findet sich auch im Mahabharata; und was man darin nicht findet, das gibt es nirgendwo auf der Welt." So heißt es in einem der ersten Kapitel des bedeutendsten Epos der Hindus. Es ist Heldengedicht und Rechtslehrbuch zugleich. Die Mischung aus spannenden Geschichten und Darlegung sittlicher Gebote macht das Werk so einzigartig und hebt es über Raum und Zeit hinaus. Nichts, was Menschen tun, sich gegenseitig antun und tun sollten, bleibt ausgespart. Liebe, Laster, Leidenschaft, Verrat, Mut, Treue, Zweifel - die endlose Liste des Menschlichen, allzu Menschlichen wird personifiziert, namentlich benannten Helden und Schurken zugeordnet und in einer auch dem Leser, Hörer, Zuschauer des 21. Jahrhunderts verständlichen Weise dramatisiert: Das ist der pralle, üppige, sattfarbene Stoff, aus dem die Romane, Novellen, Poeme, Volkslieder, Theaterstücke aller Zeiten geschneidert wurden. Doch das Mahabharata will nicht nur unterhalten und das Publikum in Bann ziehen, es ist vielmehr Modell einer streng hierarchisch von oben nach unten strukturierten Gesellschaft, in der jedem Menschen ein ganz bestimmter Platz mit ganz bestimmten Pflichten und Rechten zugestanden wird: im Diesseits und im Jenseits. Es ist Verhaltenskodex, an dem sich Verhaltensweisen auszurichten haben im Dienste von Ethik, Recht und Moral. In einer ganzen Reihe volkstümlicher Nacherzählungen der Kerngeschichten erreichte das Mahabharata bis heute Generationen deutscher Leser. Die vorliegende Sammlung ist in guter Tradition.

Mahabharata
Eine Nacherzählung

Gitta Haselbacher

ISBN  978-3-901226-39-7
Verlag: Yantra Verlagsgesellschaft
165 Seiten, s/w. Abb., kartoniert, 318 g
Preis CHF
23.50

Das Mahabharata ist eines der grossen klassischen Epen Indiens. Sein Hauptthema ist ein grosser Konflikt zwischen positiven und negativen Kräften, der die Situation des Menschen in dieser Welt symbolisch widerspiegelt.
Wenn in diesem Konflikt der Mensch der göttlichen Führung folgt, dann wird er daraus siegreich hervorgehen und dadurch seine Hauptaufgabe, wie Überwindung der negativen Kräfte, bewältigt haben. Er würde wieder zu seiner ursprünglichen Göttlichen Natur zurückfinden, welche das wahre Wesen des Menschen ist.

Ramayana
Band 1: Bala-Kanda

ins Deutsche übertragen von Dirk E. Büchner

ISBN  978-3-905831-10-8
Verlag: Govinda
in Luxus-Ausstattung: mit 28 Farbtafeln und über 30 zweifarbigen Illustrationen; 
leinengebunden, Schutzumschlag, Goldprägung, Lesebänder, 519 Seiten, 1312 g
Preis CHF
42.00    neu

Das altindische Epos Ramayana, wörtlich «die Reise Ramas», wurde von dem berühmten Weisen Valmiki verfasst und erzählt die Lebensgeschichte des mythischen Königssohnes Rama. Der jetzt erschienene erste Band (Bala-kanda, das «Buch der Kindheit»), beschreibt Ramas Erscheinen, seine Jugendzeit und schließlich seine Heirat mit der schönen Prinzessin Sita.
Das Ramayana ist eines der bedeutendsten und ältesten Epen der Weltliteratur. Es erzählt die berührende Geschichte des Gottes Vishnu in Menschengestalt als Königssohn Rama und greift zugleich die großen Themen des Daseins auf: der Kampf zwischen Wahrheit und Lüge, Recht und Unrecht, Gier und Güte, zwischen den höheren und den niederen Welten, zwischen Menschen, Dämonen und Göttern.
Vor allem aber illustriert es das größte aller Themen – die Liebe. Rama und seine Gemahlin Sita durchleben vielfältige Facetten der Liebe, wie Sehnsucht, Innigkeit, Bedrohung, Trennungsschmerz, Abenteuer, Freude und Erfüllung.

Die siebenbändige Ausgabe des Ramayanas im Govinda-Verlag ist die erste ungekürzte Übersetzung dieses zeitlosen Klassikers in deutscher Sprache – mit umfangreichen Erläuterungen, Illustrationen und farbigen Bildtafeln. Eine faszinierende Reise in ein mythisches Zeitalter.

Die unvergleichliche Bedeutung des Ramayanas:
Kein anderes Werk der umfangreichen indischen Literatur hat das Denken und Handeln der Menschen auf dem indischen Subkontinent so sehr geprägt wie das Ramayana.
Großeltern erzählen ihren Enkeln das Epos als Gute-Nacht-Geschichte; ganze Dörfer versammeln sich abends regelmäßig um Lagerfeuer, um aus dem Ramayana zu hören; Fernsehserien über Rama erreichen Rekordeinschaltquoten, und Millionen von Gläubigen pilgern alljährlich zu den Schauplätzen der Handlung. Selbst in der modernen Gesellschaft Indiens sind die Spuren dieses uralten Epos nach wie vor deutlich spürbar: Ethik, Pädagogik und Städteplanung werden von den Versen des Ramayanas beeinflusst, Gesetze werden an sie angelehnt, manche Parteien wollen gar das Königreich Ramas wieder errichten.
Zudem vereint das Ramayana auch die unterschiedlichen Völker Indiens mit ihren Dutzenden von Sprachen und Hunderten von religiösen Gruppen und Traditionen: Die Geschichte des Prinzen Rama und seiner Prinzessin Sita findet sich nicht nur in eigenständigen Werken der Buddhisten, der Jainas und unzähliger anderer Religionsgemeinschaften, sondern auch in regionalen Fassungen u.a. in Hindi, Tamil, Bengali, Oriya und Malayalam.
Doch beschränkt sich der Einfluss des Ramayanas nicht bloß auf Indien. Kaum ein Land in Südostasien, das nicht eine eigene Fassung kennt: Ob in Malaysia, Kambodscha, Laos, Vietnam, Nepal, Myanmar (Burma), Thailand oder auf den Philippinen, ja sogar in muslimisch geprägten Regionen wie Persien und Indonesien – überall werden die spannenden Ereignisse um König Rama beschrieben.
Im Ausmaß seiner Verbreitung, in seiner dramaturgischen Vielfältigkeit, in seiner dichterischen Brillanz und in seinem Einfluss auf die Kultur des asiatischen Kontinents stellt das Ramayana ein herausragendes, einzigartiges Werk dar. Für jeden, der in die Welt der indischen Mythen und Mystiker eindringen will, ist dieses Sanskrit-Epos ein unverzichtbares Muss.

Zusammenfassung des Inhalts von Band 1:

Der großherzige und von allen geachtete Kaiser Dasharatha sehnt sich nach einem würdigen Thronfolger, und um ihm diesen Wunsch zu erfüllen, erscheint der Gott Vishnu in Gestalt Ramas, zusammen mit drei Brüdern, an seinem Hofe in Ayodhya. Die Kindheit und Jugend der vier Brüder ist glücklich und sorglos, und Ramas makelloser Charakter, seine Kühnheit, seine überragende Kampfkraft, sein Gerechtigkeitssinn und nicht zuletzt seine unvergleichliche Schönheit werden von allen geschätzt.<
Doch die Tage des unbeschwerten Lebens sind gezählt. Als sich Rama seinem sechzehnten Jahr, dem Jahr des Erwachsenwerdens, nähert, ereignet sich etwas Einschneidendes: Der große Heilige Vishvamitra bittet darum, Rama mit auf eine Mission nehmen zu dürfen. Rama soll ihm bei einem Opferritual vor den dämonischen Kräften, den Rakshasas, schützen, die im Dienste des grausamen Königs Ravana stehen. Damit verlässt Prinz Rama die heile Welt Ayodhyas und muss sich fortan einer Reihe von Herausforderungen und Prüfungen stellen. In finsteren Wäldern wird er von verwunschenen Kreaturen, bösartigen Riesen, hässlichen Hexen, listigen Magiern und allerlei anderen gefährlichen Wesen angegriffen. Seine Abenteuer führen ihn auch an friedvolle Orte, wo er Heilige und Asketen kennenlernt und neue Freundschaften schließt.
Vishvamitra ist zufrieden mit Rama und unterrichtet ihn auf ihrer gemeinsamen Reise in Philosophie, Geschichte, Kampfkunst und der Verwendung magischer Waffen. Schließlich erreichen sie die Stadt Mithila, wo der legendäre Bogen Shivas aufbewahrt wird. Was niemand vor ihm geschafft hat, gelingt Rama auf Anhieb: Er spannt diesen mächtigen Bogen und gewinnt dadurch als Belohnung die Hand der bezaubernden Prinzessin Sita.
Der erste Band endet mit Ramas prunkvoller Hochzeitsfeier mit Sita sowie ihrer gemeinsamen triumphalen Rückkehr nach Ayodhy
a.

Ramayana
Band 2: Ayodhya-Kanda

ins Deutsche übertragen von Dirk E. Büchner

ISBN  978-3-905831-23-8
Verlag: Govinda
in Luxus-Ausstattung: mit 28 Farbtafeln und über 30 zweifarbigen Illustrationen; 
leinengebunden, Schutzumschlag, Goldprägung, Lesebänder, 732 Seiten, 1805 g
Preis CHF
48.00    neu

Zusammenfassung des Inhalts von Band 2:
Der Ayodhya-kanda verlangt dem Leser auf emotionaler Ebene einiges ab. Im Bala-kanda durfte er sich noch über ein Happyend freuen. Doch im Ayodhya-kanda erfährt die Idylle schon nach wenigen Kapiteln böse Risse. Eine raffiniert eingefädelte Palastintrige zwingt das Liebespaar Sita und Rama in den Wald – und das am Tag der geplanten Krönung Ramas zum Prinzregenten. Im Ayodhya-kanda finden sich drei der berührendsten Szenen des gesamten Ramayanas:
- Dashratha sieht sich in der Falle von Kaikeyis ausgeklügeltem Plan und versucht verzweifelt, sich aus dem gesponnenen Netz zu befreien.
- Dasharatha erzählt Kausalya von einer bedeutsamen Jugendsünde, deren Auswirkungen er nun zu erleiden hat.
- Rama und Laksmana treffen noch einmal auf ihre Brüder und Mütter, die sich mit aller Entschlossenheit bemühen, Rama wieder zurück in den Palast zu holen.
Trotz der dramatischen Ereignisse bleibt Rama ruhig und gelassen. Er klagt nicht über sein Schicksal, sondern geht weiterhin mit der Weisheit eines Gelehrten seinen Pflichten nach.
Der Ayodhya-kanda führt uns am Ende weg vom städtischen Leben hinein in das einfache Leben in der Natur: Rama, Sita und Laksmana verbringen die ersten Monate ihrer Verbannung im Wald. Kaum haben sie sich eingewöhnt, werden sie von Bharata, Shatrughna und ihren Müttern aufgesucht. Bharata versucht verzweifelt, Rama zur Rückkehr nach Ayodhya zu bewegen, doch Rama lehnt dies kategorisch ab. Nach diesem bewegenden Zusammentreffen der königlichen Familie folgen die drei Verbannten den Eremiten und begeben sich in Richtung Süden..

Die weiteren Bände 3 - 7 kommen in regelmässigen Abständen heraus.  Band 3 wird ca. im Sommer 2014 erscheinen.

Rama und Sita
Das Ramayana in der Malerei Indiens

Jorrit Britschgi, Eberhard Fischer

ISBN  978-3-907077-39-9
Verlag: Museum Rietberg
216 Seiten, 100 farb. Abb., kartoniert, 1153 g
Masse: H30.2 cm x B23.3 cm x D1.8 cm
Preis CHF
36.50

Das Ramayana
Botschaft von Hoffnung und Freude

Neu erzählt von Otto Abt

ISBN  978-3-89502-169-5
Verlag: Horlemann
127 Seiten, kartoniert, 196 g
Preis CHF
20.50

Das Ramayana ist eine zeitlose und doch zeitgemäße Geschichte. Es erzählt von Göttern und Dämonen, von Menschen und ihrer Liebe und Leidenschaft, von Hass und Gottesfurcht. Tragendes Element ist die Liebesgeschichte um Rama und Sita. Doch die eigentliche Aussage des Ramayana ist viel umfassender. In dem großen Weltdrama sind die beiden Liebenden der Inbegriff des Guten, des Reinen. Sie kämpfen hart gegen das Böse, und das Prinzip des Guten setzt sich letztendlich durch. Daraufhin herrschen paradiesische Zustände ohne Leid, Schmerz und Krieg. Im Ramayana werden Maßstäbe für Gut und Böse gesetzt, die fortdauern bis heute...
Das Ramayana zählt zu den wichtigsten Büchern der Weltliteratur. Es ist neben dem Mahabharata das beliebteste und größte Epos auf dem indischen Subkontinent. Hier beeinflusst es die Vorstellungen, das Leben und Handeln der meisten Menschen.
Jedoch nicht nur in Indien kennt man das Ramayana. Die Geschichte ist im gesamten südlichen und südöstlichen Asien bekannt und ist so der Stoff für das Stirb-und-Werde von Millionen und Abermillionen von Menschen. Deutschsprachige Leser haben nun mit dieser neuen Fassung ebenfalls die Möglichkeit, an dem Weltepos teilzuhaben.

Ramayana
Die Geschichte vom Prinzen Rama, der schönen Sita und dem Grossen Affen Hanuman.

ISBN  978-3-89631-431-4
Verlag: Diederichs
Reihe:  Diederichs Gelbe Reihe
317 Seiten, gebunden, 415 g
Preis CHF
24.50 

Ramayana
Eine Nacherzählung

Gitta Haselbacher

ISBN  978-3-901226-38-0
Verlag: Yantra Verlagsgesellschaft
192 Seiten, s/w. Abb., kartoniert, 341 g
Preis CHF
23.50

Das Ramayana ist eines der ältesten klassischen Epen Indiens. Es handelt vom Lebensweg der göttlichen Inkarnation Rama, der auf beispielgebende und vorbildhafte Weise gegen das Schlechte und Böse kämpft und so symbolisch versinnbildlicht, wie sich der Mensch auf Erden verhalten sollte, der mit der grundlegend gleichen Problematik konfrontiert ist.

Ramayana   neu
Szenenbeschreibungen der Verfilmung
von B.R und Ravi Chopra


Herausgegeben von Jean-Pierre Wicht

ISBN  978-3-9522816-4-2  
EAN: 9783952281642
KRIYA Verlag 
56 Seiten, 2 Grafiken,  A4-Ringbuch, 180 g
Preis CHF 24.90

Das Epos Ramayana wurde von B. R. und Ravi Chopra verfilmt. Die 48 entstandenen Episoden wurde 2002 im indischen Zee TV als Serie ausgestrahlt. Die Gesamtdauer aller 48 Episoden beträgt ca. 33 Stunden. Eine Episode dauert ca. 40 - 45 Minuten. Die Sprache im Film ist Hindi mit englischen Untertiteln. Diese Szenenbeschreibungen soll helfen, die Ramayana-Verfilmung besser verstehen zu können.

Die Ramayana-Verfilmung ist als DVD-Set mit 12 DVD für CHF 224.00 erhältlich

Ramayan
One of the most devout Scriptures of India

Produzent: B.R. Chopra & Ravi Chopra
Regie:        B.R. Chopra & Ravi Chopra

48 Episoden, ca. 33 Stunden
12 DVD, 525 g
Sprache:  Hindi
Untertitel: Englisch  -> deutsche Szenenbeschreibungen

Star Cast: Nitesh Bhardwaj, Smriti Malhotra Irani, Gajendra Chauhan, Beena, Dolly Minhas & Sudhir Dalvi.
Verlag: Indus DVD Video

Preis CHF 224.0
0

Das Ramayana (Die Reise Ramas) ist sowohl ein spannendes Abenteuer als auch ein Werk von tiefgründiger Philosophie, die Antworten zu den wichtigsten Fragen des Lebens bietet. Es erzählt von einer anderen Zeit, als noch Götter und Helden unter den Menschen weilten, welche übernatürlichen Kräften des Bösen gegenüberstanden und welche von Mystikern und Heiligen geleitet wurden. Geehrt in Indien und Asien während Jahrtausenden, wurde es Original-getreu bewahrt und in verschiedenen Ausdrucksformen wie epischen Gedichten, Volksgeschichten, Musik, Tanz, Dramen, Puppenspielen, Skulpturen, Gemälden und sogar in Filmen und Comics weitergegeben.

RAMAYAN contains an account of Indian thought and psyche in epic form. For centuries now the story of Ram, the main protagonist has appealed to the core of our being in him the Indian mins sees that portrait of a perfect person. Told and re-told by elders the epic is now worshiped by millions and has become a part of our national heritage.

Prinz Rama (DVD)
3D-Animation von Rama – im Reich der Mythen und Legenden


DVD, 98 Minuten, 91 g

Sprache:  Deutsch, Hindi
Untertitel:  Deutsch

freigegeben ab 12 Jahren

Preis CHF 18.90

 

Prinz Rama lebt in dem Königreich Kosala zusammen mit seinen drei Brüdern. Als er alt genug ist, zieht er aus, um Dämonen zu töten. Auf seiner Reise kommt er an den Hof von Videha, wo der König Janaka seine Tochter Sita nur dem zur Frau geben will, der es schafft, den Bogen der Familie zu spannen. Rama stellt sich der Aufgabe, spannt den Bogen mühelos und erhält Sita zur Ehefrau. Als Rama jedoch Kronprinz werden soll, schreitet seine Stiefmutter ein, um ihren eigenen Sohn auf den Thron zu heben. Rama und seine Frau Sita müssen in die Verbannung...

Das «Ramayana» ist eines der indischen Nationalepen, das aus insgesamt sieben Büchern mit rund 24'000 Versen besteht. Diese wunderschöne Geschichte daraus wird hier in einem liebevoll gestalteten Film erzählt und ist für jeden Fan der indischen Filmkunst und Kultur, aber auch für jeden Freund qualitativ hochwertiger Animationsfilme, ein absolutes Muss!

Naradas Bhakti Sutras

ISBN  978-3-922477-48-8
Verlag: Mangalam
2. verbesserte Auflage
22 Seiten, geheftet
Preis CHF
9.80

Dieses klassische Werk enthält die 84 Aphorismen des altindischen Weisen Narada über den Pfad der Hingabe an Gott und ist eine der wichtigsten Schriften des Bhakti Yoga.
Liebende Hingabe, die neben den Disziplinen der intellektuellen Unterscheidung, der Meditation und selbstloser Handlung eine vierte Möglichkeit zur Befreiung aufzeigt, wird von vielen Lehrern als der für die heutige Zeit leichteste und geeignetste Weg zur Verwirklichung erklärt

Visnupurana
Althergebrachte Kunde über Visnu

Peter Schreiner

ISBN  978-3-458-70043-2
Verlag: Insel
820 Seiten, gebunden, 459g
Preis CHF
77.90
neu

Purana (Sanskrit für »alt«) ist eine der fruchtbarsten Gattungen heiliger Texte im Hinduismus, die sich in Kontinuität zum Epos sieht. In nachvedischer Zeit entstanden etwa zwischen 300 und 1500 n. Chr. zahllose dieser »Schriften« (sie wurden jahrhundertelang von Barden vorgetragen und nur mündlich tradiert), von denen achtzehn als Hauptpuranas angesehen werden. Eines der ältesten und auch das »klassischste« ist das Visnupurana, weil es der antiken Definition eines Purana durch fünf Themenbereiche am ehesten entspricht: (Welt-)Entstehung, Neuschöpfung, Manu-Epochen, Geschlechterfolgen und dazu überlieferte Ereignisse.
Wie der Name Visnupurana schon andeutet, ist Visnu darin die Gottheit, deren Rolle bei der Erschaffung und in der Geschichte der Welt episodisch dargestellt und theologisch begründet wird. Er ist der Adressat zahlreicher hymnischer Gebete. Didaktische Teile stehen neben Erzählungen von Episoden, die auch unterhaltsam oder erbaulich sein können. In den ersten beiden von sechs Teilen überwiegen Kosmogonie und Kosmographie, der dritte belehrt über rechtes Verhalten, es folgt eine Chronik der Stammbäume urzeitlicher Seher und Herrscherhäuser. Ausführlich wird die Lebensgeschichte Krsnas im fünften Teil berichtet, bevor abschließend das Ende der Welt thematisiert und dabei der erlösende Aspekt spiritueller Weltabwendung betont wird.
Die Kenntnis der Puranas ist unerlässlich für das Verstehen der modernen hinduistischen Religionen.

Srimad-Bhagavatam - Bände 1 - 12
Die vedische Enzyklopädie -
Lange verborgen gebliebenes Urwissen nun in deutscher Sprache

A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada

Gesamtwerk (12 Bände; Canto 1-10.1): jeder Band enthält zwischen
600 und 1000 Seiten, 16 Seiten Farbbilder, ist gebunden und besitzt Schutzumschlag
Preis CHF
372.00    vergriffen, Neuauflage geplant, kann mehrere Jahre dauern

Das ganze Werk ist als pdf auf folgender Seite gratis downloadbar:
http://prabhupada-books.de/sb.html

 

Das Srimad-Bhagavatam (Bhagavata Purana) ist ein 18'000 Verse umfassender episch-philosophischer Klassiker der vedischen Literatur. Das umfangreiche Werk enthüllt in Form von faszinierenden Erzählungen, Dialogen und Gleichnissen alle Aspekte der vedischen Philosophie, Religion, Kunst und Geschichte. Es beschreibt die Gesetze von Karma und Reinkarnation sowie verschiedene Wege des Yoga und der Meditation und gibt auch in zahlreichen anderen Wissensbereichen - wie Psychologie, Soziologie, Kosmogonie, Astronomie und Ethik - aufschlussreiche Antworten.

Darüber hinaus enthält das Srimad-Bhagavatam eine Vielzahl detaillierter Aufzeichnungen einer bemerkenswert fortgeschrittenen Zivilisation, die zu einer Zeit blühte, welche weit vor der uns bekannten Geschichte liegt. Es beinhaltet auch verblüffend präzise Aussagen für die Gegenwart sowie für Zeiten, die uns noch bevorstehen.

Das Srimad-Bhagavatam bietet all jenen, die nach spiritueller Erkenntnis streben, eine einfache und praktische Anleitung, wie man das höchste Verständnis vom Selbst und von der Absoluten Wahrheit erreichen kann.

Wer die Bhagavad-gita gelesen hat und seine Kenntnisse vertiefen möchte, wird im Srimad-Bhagavatam die natürliche Fortsetzung finden. Daher wird dieses Werk auch als die Quintessenz und als die "reife Frucht am Wunschbaum der vedischen Schriften" bezeichnet. Die deutsche Erstausgabe des Srimad-Bhagavatam umfasst 12 Bände und beinhaltet:

• Original-Sanskritverse mit lateinischer Transliteration
• vollständige deutsche Übersetzung aller Verse
• ausführliche Erläuterungen
• Glossar mit Erklärungen der wichtigsten Sanskritbegriffe
• Anleitung zur Aussprache des Sanskrit
• Verzeichnis aller Sanskritverse
• Stichwortverzeichnis

Krishna
Die Quelle aller Freude   -  Band 1

A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada

ISBN  978-91-7149-061-2

388 Seiten, 16 Seiten Farbbilder, gebunden, 600g
Preis CHF
28.80 

Krishna
Die Quelle aller Freude   -  Band 2

A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada

ISBN  978-91-7149-062-9

356 Seiten, 16 Seiten Farbbilder, gebunden, 560g
Preis CHF
28.80 


Dieses zweibändige Werk beinhaltet eine Zusammenfassung des Zehnten Cantos des Srimad-Bhagavatam und beschreibt in Form von neunzig in sich abgeschlossenen Geschichten die unvergleichlichen Taten und Eigenschaften Krishnas, der vor 5'000 Jahren auf der Erde weilte. Dabei wird der abendländische Leser erstaunt sein zu sehen, dass das altindische Gottesverständnis so detailliert, einfach und klar Gott als höchste Person in den Mittelpunkt stellt.

Das Krishna-Buch ist eines jener seltenen Bücher, in denen sich fesselnde Erzählkunst und malerische Poesie zu höchster Philosophie verbinden. Ein Buch, das man immer wieder gerne lesen wird.

Nektar des Entzückens

Shri Hanumanprasadji Poddar

ISBN  978-3-922477-03-7
3. verbesserte Neuauflage
Verlag: Mangalam
47 Seiten -
Text in Hindi und Deutsch - kartoniert, 81 g
Preis CHF
14.80 

Sechzehn Gedichte über die Liebe zwischen Shri Radha und Shri Krishna, welche gleichsam Symbole bräutlicher Liebe zwischen Gott und der Ihn liebenden Seele darstellen.
Der indischen Tradition nach bilden Radha und Krishna eine ewige göttliche Einheit, die sich nur desshalb in zwei zuweilen getrennt erscheinenden Gestalten manifestiert, um sich dadurch gesteigerter Liebe zueinander zu erfreuen.

 

zum Bestellformular

 

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zur Verlagsliste (Lagerliste)

Kontaktadressen KRIYA Verlag

Zurück zur Startseite des Online-Shops

Zurück zur Startseite des Yoga-Zentrums